Mittwoch, 19. August 2009

Regenwürmsöckchen

Habe gestern Abend nach langer Zeit(Schulter OP) wieder langsam mit stricken angefangen.Denn Angie hat für die Schmetterlingskinder eine Anleitung für Regenwurmsöckchen geschrieben.Und da es mir schon lange wieder in den Fingern gribbelte, mußte ich doch diese gleich aus probieren.Es ist zwar erst einer entstanden,aber ich wollte nicht gleich wieder so doll mit Handarbeiten los legen.Ich habe die Anleitung etwas abgewandelt und zwar habe ich ein Bündchen mit 1 re/1 li von 5 Runden gestrickt.Und dann erst mit 2 re/2 li weiter gearbeitet.Außerdem habe ich noch ein Bändchen gehäkelt und in die Söckchen ein gefädelt,da die Beinchen ja sehr zart sind.

Kommentare:

  1. Süßßß sind SIE geworden werde mich auch mal dran wagen
    LG ELKE

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Yvonne!
    Deinen Einsatz für die Klinikaktion der "Schmetterlingskinder" finde ich toll. So viele Teile hast Du für sie schon angefertigt, dafür möchte ich Dir heute einen Award verleihen.
    Schau mal auf meinen Blog!
    Liebe Grüße Cornelia

    AntwortenLöschen