Dienstag, 7. Juli 2009

Brief von der Initiative Schmetterlingskinder

Ich schaue heute in den Briefkasten und was sehe ich da,einen Brief von Dani und Micha.Erstmal war ich sehr erstaunt.Neugierig wie ich bin mußte ich den Brief naturlich gleich öffnen.Und dann war ich sprachlos,was selten vor kommt.Die Initiative bedankt sich bei mir,das ich mich daran beteilige, für die Schmetti Kinder was zu stricken oder zu häkeln. Dabei habe ich bis jetzt nur einen winzigen Beitrag da zu bei getragen,aber somit schon einem kleinem Menschlein und deren Eltern in einer schwierigen Situation geholfen.Damit will ich sagen,das jeder kleine Beitrag hilft.Und wie ich aus dem Brief erlesen kann,wird die Aktion von den Eltern der Schmettis gut angenommen.
Ich habe einen gesunden Sohn und bin froh darüber,deshalb habe ich auch gar nicht lange überlegt bei der Aktion mit zu machen.Es kann jeder mal in so eine Situation kommen und dann ist man froh wenn es Menschen gibt die sich darüber Gedanken machen und einem geholfen wird.

Deshalb möchte ich hiermit noch mal sagen,es wird jede Hilfe benötigt,auch wenn es nicht einfach ist.Und nur durch unsere Mithilfe kann die Aktion bestehen.Es ist ein Menschlein und verdient Würde auch wenn es noch so klein ist.

Kommentare:

  1. Das hast Du wirklich gut gesagt.
    Drück Dich ganz dolle und bin froh dass Du dabei bist.
    Angie

    AntwortenLöschen
  2. es ist so schön, dich dabei zu wissen. du hast so viele gute ideen, kann mich angie nur anschließen. dicken drücker petra

    AntwortenLöschen